Double Chocolate Chip Cookie Bars

Veröffentlicht am

Heute tauche ich kopfüber in die köstliche Welt der Doppelschokoladen-Chip-Riegel ein. Wer kann schon der Verlockung von klebrigen, schokoladigen Leckereien widerstehen? Ich ganz sicher nicht! Also, schnappen Sie sich Ihre Schürze und lassen Sie uns gemeinsam in dieses köstliche Backabenteuer eintauchen.

Doppel-Schokoladenchip-Keksriegel

Zubereitung von Double Chocolate Chip Cookie Bars

Also gut, Leute, kommen wir zur Sache - zur Herstellung dieser himmlischen Leckereien. Ich kann den Kakao praktisch schon riechen! Hier ist ein kurzer Überblick über das Rezept:

  1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 350°F (oder 175°C, wenn Sie Lust haben) vor. Fetten Sie eine 9×13-Zoll-Backform ein. Je größer, desto besser, wenn es um Kekse geht!
  2. Butter und Zucker in einer Rührschüssel schaumig rühren, bis die Masse so leicht und fluffig ist wie eine Wolke an einem sonnigen Tag. Jetzt beginnt die Magie, meine Freunde.
  3. Fügen Sie die Eier hinzu, eines nach dem anderen, und mischen Sie sie nach jeder Zugabe gut durch. Es ist, als würde man ein Keks-Dreamteam zusammenstellen!
  4. Den Vanilleextrakt einrühren. Ah, dieses himmlische Aroma!
  5. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und die winzige Prise Salz in einer separaten Schüssel verquirlen. Wir schaffen hier eine Symphonie der Aromen!
  6. Fügen Sie die trockene Mischung nach und nach der feuchten Mischung hinzu. Es wird ein bisschen unordentlich werden, aber das ist ja das Schöne am Backen, oder?
  7. Sobald alles vermischt ist, die herrlichen Früchte unterheben. Schokoladensplitter. Hier werden unsere doppelten Schokoladenträume wahr!
  8. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Form und verteilen Sie ihn gleichmäßig. Er soll so glücklich und harmonisch wie möglich sein.
  9. Schieben Sie ihn in den Ofen und backen Sie ihn etwa 25-30 Minuten. Aber Achtung, behalte ihn im Auge. Er soll schön weich werden, aber nicht überkochen!

Wie man weiß, wann Keksstangen fertig gebacken sind

Jetzt, meine Freunde, kommt der entscheidende Teil. Woher wisst ihr, wann eure Keksriegel bereit sind, eure Geschmacksknospen zu verblüffen? Nun, es gibt ein paar Anhaltspunkte:

  1. Die Ränder sollten fest und leicht golden sein. Wir streben die perfekte Balance zwischen zäh und knusprig an!
  2. Ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sollte ein paar feuchte Krümel hinterlassen. Denken Sie daran, dass diese Riegel nicht trocken wie die Sahara sein sollen, sondern pudrig.
  3. Und jetzt kommt der Clou - der himmlische Duft von Schokolade, der durch Ihre Küche weht. Wenn es himmlisch duftet, ist es wahrscheinlich schon fertig!

wie lange man Schoko-Chip-Kekse backen muss

Rezept-Variationen

Und jetzt lasst uns über Kreativität reden, meine Freunde! Sie können diese doppelten Schokoladenchip-Kekse auf so viele Arten aufpeppen:

  • Gehackte Nüsse für mehr Knackigkeit und Geschmack hinzufügen.
  • Für eine köstliche Abwechslung etwas Erdnussbutter einrühren.
  • Dazu eine Kugel Vanilleeis, solange es noch warm ist - Genuss pur!

Tipps vom Bäcker

Hier sind ein paar Geheimtipps, die dafür sorgen, dass Ihre Double Chocolate Chip Cookie Bars absolut göttlich werden:

  • Mischen Sie den Teig nicht zu sehr. Die Riegel sollen zart und nicht zäh sein.
  • Verwenden Sie hochwertige Schokoladenstückchen für ein intensives Schokoladenerlebnis.
  • Lassen Sie sie etwas abkühlen, bevor Sie sie in Quadrate schneiden. Ich weiß, es ist verlockend, aber Geduld zahlt sich aus!

Lagern und Einfrieren

Was aber, wenn Sie all diese schokoladigen Köstlichkeiten nicht auf einmal verschlingen können (obwohl, wer könnte Ihnen das verdenken)? Keine Sorge, ich habe eine Lösung für Sie:

  • In einem luftdicht verschlossenen Behälter bei Zimmertemperatur bis zu einer Woche aufbewahren.
  • Zum Einfrieren wickeln Sie einzelne Riegel in Frischhaltefolie ein und legen sie in einen Beutel mit Reißverschluss. So bleiben sie etwa 3 Monate lang frisch.

doppelte schokoladensplitterplätzchen rezept

Nun, da haben Sie es, meine lieben Dessertliebhaber - das Rezept für doppelte Schokoladenkekse, die Ihre Geschmacksknospen zum Singen bringen werden! Also, zaubern Sie eine Ladung und lassen Sie die schokoladige Magie in Ihrer Küche aufblühen. Denken Sie daran: Das Leben ist zu kurz, um auf ein Dessert zu verzichten. Bis zum nächsten Mal wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Backen, und mögen Ihre Riegel für immer köstlich sein!

Und wie immer, haltet die Öfen warm und eure Herzen wärmer. Danke, dass ihr euch auf dieses süße Abenteuer mit mir eingelassen habt, und bis wir uns wiedersehen, bleibt süß, meine Freunde!

Doppel-Schokoladenchip-Keksriegel

Double Chocolate Chip Cookie Bars

Lust auf eine schokoladige Leckerei? Probieren Sie unser unwiderstehliches Rezept für doppelte Schoko-Chip-Kekse und lassen Sie Ihre Geschmacksknospen einen Freudentanz aufführen!
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gericht Nachspeise
Portionen 16 Quadrate

Zutaten
  

  • 1 Tasse ungesalzene Butter erweicht
  • 1 Tasse gekörnter Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backnatron
  • Eine Prise Salz
  • 1 1/2 Tassen Zartbitterschokoladenstückchen

Anleitungen
 

Zubereitung des Plätzchenteigs

  • Den Backofen vorheizen: Den Backofen auf 175°C (350°F) vorheizen. Fetten Sie eine 9x13-Zoll-Backform ein und stellen Sie sie beiseite.
  • Butter und Zucker cremig rühren: In einer Rührschüssel die weiche Butter und den Kristallzucker cremig rühren, bis die Mischung leicht und schaumig ist. Dies sollte etwa 2-3 Minuten dauern.
  • Eier und Vanille hinzufügen: Die Eier einzeln hinzufügen und nach jeder Zugabe gut verrühren. Dann den reinen Vanilleextrakt einrühren, bis er gut eingearbeitet ist.
  • Trockene Zutaten mischen: In einer separaten Schüssel das Allzweckmehl, das Kakaopulver, das Backpulver und eine Prise Salz verquirlen. Jetzt beginnt der schokoladige Zauber!
  • Nass und Trocken mischen: Fügen Sie nach und nach die trockene Mischung zu den feuchten Zutaten hinzu, bis sie sich gerade verbunden haben. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu mischen; wir wollen einen weichen Keksboden.

Hinzufügen von Schokoladenchips

  • Schokoladenchips unterheben: Heben Sie die halbsüßen Schokoladenchips vorsichtig unter den Keksteig. Das ist der Moment, in dem Sie das Schokoladenspiel aufwerten!

Backen der Keksstangen

  • In die Backform geben: Den Keksteig in die vorbereitete 9x13-Zoll-Backform geben und mit einem Spatel gleichmäßig verteilen.
  • Backen: Die Form in den Ofen schieben und 25-30 Minuten backen. Behalten Sie den Kuchen genau im Auge. Die Ränder sollten fest und leicht golden sein, aber die Mitte sollte noch leicht klebrig sein.

Kühlen und Servieren

  • Leicht abkühlen lassen: Nach dem Backen die Form aus dem Ofen nehmen und etwa 15 Minuten lang in der Form abkühlen lassen. So können die Riegel aushärten.
  • In Quadrate schneiden: Schneiden Sie die doppelten Schokoladenkekse nach dem Abkühlen in 16 Quadrate, solange sie noch warm, aber nicht zu heiß sind. Das Aroma wird unwiderstehlich sein!
  • Servieren und genießen: Servieren Sie diese köstlichen Riegel mit einem Glas kalter Milch oder einer Kugel Vanilleeis, wenn Sie besonders verwöhnt sind. Genießen Sie die klebrige, schokoladige Köstlichkeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung des Rezepts




de_DEGerman